Im Bordell für die BBC

Für das Feature „Red Lights and Red Lines“ des BBC World Service habe ich im Kölner Großbordell „Pascha“ recherchiert. Einen Tag lang verbrachte ich in schummrigen Räumen, führte Interviews mit dem Manager, mehreren Prostituierten – sogar ein Freier antwortete auf meine Fragen.

Und als ich mir nach mehr als sechs Stunden Recherche vor der Tür des Pascha ein Taxi heranwinkte und erschöpft in den Ledersitz sank, nickte mir der Fahrer mit verständnisvollem Mitleid zu und sagte: „Und, Feierabend?“ (Highlight des Tages!)

Den Beitrag in voller Länge gibt es hier: http://www.bbc.co.uk/programmes/p03dhcy4 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.